Mittwoch, 19. März 2008

Ich hab es schon immer gesagt -- Google Apps für's eigene Rack

Definitiv sind die Google Apps eine prima Sache -- eine Office Suite die das kann was man unbedingt braucht, ohne fancy Effekte und grossen Firlefanz. Um genau zu sein könnte man sagen, sind die Google Apps die Getting Things Done Tools (GTD) schlechthin. Nirgends sonst habe ich meine Dokumente überall zur Hand und kann so einfach mit meinen Kollegen zusammenarbeiten.

Einen Haken hat die ganze Geschichte zumindest aus Europäischer oder ganz besonders Schweizer Sicht: Datenschutz und Datensicherheit

Meine Dokumente liegen also bei Google, in deren Cloud Computing Umgebung, verteilt in Rechenzentren über die ganze Welt und Google kümmert sich um das Backup. Ersteres lässt einige, vor allem grosse Firmen, sicher zweifeln ob das so eine gute Sache ist, letzteres ist eine extrem feine Sache.

Warum also nicht die ganze Technologie in Hardware bauen und die Möglichkeit bieten, sich so eine Box (oder ein Cluster davon) ins eigene Rechenzentrum zu stellen? Bei den Enterprise Such-Appliances macht Google das schliesslich seit Jahren, und das mit Erfolg.

Bisher wollte mir jedoch niemand darüber Auskunft geben, ob ein solches Vorhaben zumindest in Planung ist. Weder im letzten Jahr an der europäischen Partnerkonferenz, noch durch den Partner-Manager... immer wurde fleisig verneint. 'Google kann Backup doch viel besser, das kann man mit Search nicht vergleichen...'

Und jetzt scheint sich alles zum guten in Sachen Enterprise und Google Apps zu drehen. Robert Scoble hat wohl von vielen, voneinander unabhängigen Quellen erfahren, dass neben einer Gmail Offline Version auch die Google Apps für's eigene 19" Rack in den Startlöchern stehen. Google will Microsoft wohl nun erst richtig ans Bein pissen in die Suppe spucken.

Coole Sache -- und sicher eines der Produkte, die sich wie warme Semmeln verkaufen wird. Eben analog zu Googles Enterprise Search Appliances.

Das alles soll, zumindest teilweise, noch vor der Developer Konferenz Google I/O Ende Mai bekannt gegeben werden.

Kommentare:

Eol Ruin hat gesagt…

Bei uns ist gerade die 'Google Falle' erschienen.
Www.googlefalle.com
Bin am Lesen....

eLd0raDo hat gesagt…

klingt spannend das buch, obwohl ich ja eigentlich was gegen diese paranide einstellung gegenueber google habe...

hats das irgendwo als audio-buch oder ebook?

Eol Ruin hat gesagt…

Soweit ich weiss (noch) nicht.
Aber Du kannst ja mal auf der Site fragen ob Herr Reischl was plant in der Richtung.

Wenn ich raten müßte - würde ich sagen in den nächsten Monaten nicht (das Buch ist gerade druckfrisch gestern bei mir eingelangt).

Bin gerade in Kapitel 3, schätze aber das es zumindest in den nächsten Tagen eine "Mini" Rezension auf meinem Blog geben wird.

Eol Ruin hat gesagt…

Ad paranoide Einstellung:

Bis jetzt war noch nichts "paranoides" im Buch :)
Sind halt primär Fakten und natürlich der Gedankengang was sein könnte (die Marketing Website baut ja auch darauf auf).