Donnerstag, 27. September 2007

Gmail als Social Network Hub

Steve Rubel von Micro Persuasion schreibt einen extrem spannenden Post, wie er sein Social Networking Leben mit Gmail (oder jedem anderen online Email Service wie Windows Live Hotmail, AOL Mail oder Yahoo Mail) organisiert und im Überblick behält.

Seine Punkte fasst er in vier Kapiteln zusammen:
- How to use Gmail to post to social networks
- How to track your friends and their replies using Gmail
- How to build a 'lifebase' inside Gmail that maintains a record of your various friends/connections
- How to use Gmail to prioritize the right friends and weed out the ones you want to un-friend

Der Post ist absolut lohnenswert zu lesen und enthält einige gute Tipps, die ich mir wohl auch mal zu Gemüte führen werde.

1 Kommentar:

Rico Eberle hat gesagt…

Danke für den Tipp - absolut lesenwert! Vor allem, wenn man dem googl-ismus schon so verfallen ist, wie ich es bin :)