Sonntag, 15. Juli 2007

Sind wir nun alle Journalisten oder nicht?

Blogging feiert heute gemäss dem Wall Street Journal seinen 10. Geburtstag.

Der Artikel vermeidet jedoch eine Antwort darauf, ob die mittlerweile zum Massenmedium avancierten Blogger nun auch zu den Journalisten gezählt werden können oder dürfen. Vom Nerd ohne (echtes) Leben zum Meinungsmacher...

Es darf sich jeder sein eigenes Urteil bilden, mich würde Eure Meinung aber interessieren.

Ich sage: nein, wir sind keine Journalisten.

1 Kommentar:

dnz9r hat gesagt…

mhm meiner Meinung nach sind Blogger keine Journalisten, jedoch sehe ich da so einige Gemeinsamkeiten. Wie auch immer.

Blogger bleibt Blogger
Journalist bleibt Journalist