Dienstag, 3. Juli 2007

Apple iPhone ab 1. November in Deutschland?

Neuen Gerüchten zufolge soll die Telekom Tochter T-Mobile anscheinend den Zuschlag für das iPhone in Deutschland bekommen haben. So zumindest berichtet Golem.de aufgrund einer Meldung der Rheinischen Post.

Das iPhone soll ab dem 1. November für €450 ausschliesslich mit einem T-Mobile Vertrag in den Geschäften des Mobile-Anbieters erhältlich sein.

Dies würde bestätigen, dass Apple in Europa von der amerikanischen Partner-Politik mit AT&T abweicht und mit Vodafone, T-Mobile und Carphone Warehouse gleich drei iPhone-Partner vorsieht.

Mir kommt dabei nur etwas komisch vor, dass der 1. November zumindest in Süddeutschland ein Feiertag ist. Ob die Allianz aus Apple und Telekom wirklich so ungeschickt ist und den Lauch auf dieses Datum zulegen, bleibt abzuwarten.

UPDATE:
Auch bei Tagesschau.de finden sich nun die News. Thx @ Ryo via Twitter.

Kommentare:

AppleFan hat gesagt…

Toll!

eLd0raDo hat gesagt…

Mein Gedanke -- das waere richtig cool.