Dienstag, 13. März 2007

Picasa + Blogger != Blogger + Picasa (und was ich mir wünsche...)


In den letzten Tagen gross in den News gewesen ist die neue Verbindung zwischen Picasa und Blogger bzw. zwischen Blogger und Picasa.

Wirklich eine schöne Sache und ich war ziemlich erstaunt als ich es dann in meinem Picasaweb-Album gesehen habe. Scheint also wirklich zu funktionieren! Und was haben wir nun davon:

- jeder Blogger Blog taucht nun in Picasaweb auf
- wir haben 1GB Speicherplatz 'for free'
- aus Picasaweb heraus Bilder in Blogs einbinden (alt!)
- aus Picasa ein Bild direkt bloggen
- alle in Blogger hochgeladenen Bilder kommen automatisch in das entsprechende Picasaweb-Album

Eine wichtige Funktionalität fehlt mir aber noch (dringend): gute Blog-Posts haben jeweils ein Wiedererkennungsmerkmal, zum Beispiel ein Bild. Schreibe ich also etwas über namics sollte ich das ggf. mit dem Logo anzeigen.
Möchte ich nun so etwas regelmässig mit Blogger tun, muss ich entweder in alten Posts den Bildupload mühsam copy/pasten, oder aber das entsprechende Bild redundant hochladen und habe dann irgendwann mal 20 namics-Logos in Picasa rumliegen!

Eine Bitte also liebes Google Picasaweb-Team: ich wünsche mir einen Media-Library ähnlichen Zugriff aus Blogger heraus direkt in das dazugehörige Picasaweb-Album! Besonders cool wäre dann natürlich, wenn ich auch direkt meine anderen Alben nach Fotos durchsuchen und diese so in meine Blog-Posts einbinden könnte.

Kommentare:

marcolondon hat gesagt…

Also ich hab massiv Probleme mit der Einbindung der Bilder aus Picasa oder Picasaweb in einen Blog. Wie machst du das denn genau?

eLd0raDo hat gesagt…

Ich nutze eigentlich immer die von Blogger angebotene Moeglichkeit zum Fileupload zu Picasa... danach generiert Blogger Code und das Bild erscheint im Post.