Dienstag, 22. Juli 2008

iPhone = HOT, MacBook Pro = HOTTER

Hmmm, da hat sich Apple ja schön was einfallen lassen mit seinen Wetter-Widgets.



Öffne ich jeweils das Widget auf dem iPhone und auf dem MBP Dashboard, kommt für Zürich schon was lustiges bei raus.







Ich liste die beiden Zahlenreihen spasseshalber nochmal auf:



iPhone, Do. - Mi.: 20, 19, 24, 18, 19, 21, 24

MacBook Pro, Do. - Mi.: 16, 31, 29, 33, 29, 33, 36



Irgendwie möchte man ja meinen, dass da die gleichen Werte stehen, sehen die beiden Widgets doch auch noch fast gleich aus. Aber irgend ein Wetterservice oder eine bestimmte Wetterstation machen dem Ganzen einen Strich durch die Rechnung.

Kommentare:

Bronco hat gesagt…

Germany = COLD
Bei uns ist derzeit um 10 Grad

Anonym hat gesagt…

Hast Du immer das gleiche Zürich konfiguriert? Es gibt ja mehrere.

http://www.macmacken.com/2008/04/05/zuerich-mit-schneefall-und-30-grad-waerme/

eLd0raDo hat gesagt…

es ist beidesmal zuerich, switzerland konfiguriert... extra nochmal nachgeschaut aufgrund deines posts.

komische sache!