Montag, 29. Oktober 2007

OSX auf einem Dell-PC -- wie ein Schwein das Eier legt

Manchmal frage ich mich, ob es machen Leuten langweilig ist den lieben langen Tag.

Ein iPhone zu hacken macht meiner Meinung nach noch Sinn, sollen doch möglichst viele die Chance haben mit so einem edlen Stück Hardware telefonieren zu können. Aber auf die Idee, die Software vom iPhone auf einem Symbian Telefon oder einem Blackberry zum Laufen zu bringen, ist zum Glück noch niemand gekommen.

Jedoch mit dem neuen Apple OSX 10.5 haben versierte Hacker es nun aufgenommen und präsentieren in Foren Images und Patches (sowie mega-ausführliche Anleitungen), wie man Apple's Leopard auf einen Dell Schwein zum Laufen bewegen kann.

Ich dachte eigentlich immer, dass es sich bei der Kombination Apple Hardware und OSX um eine Kombination wie beim iPhone handelt... edle Hardware und innovatives OS. Schweine mich getäuscht zu haben...

Kommentare:

Stefan2904 hat gesagt…

ich bin auch gerade dabei das 10.4er auf meinem alten notebook zum laufen zu bringen; dann kann ich ja gleich mit dem 10.5er weitermachen.

@hw&sw: mac os x is gut; die hw aber derzeit zu teuer. :p

eLd0raDo hat gesagt…

;-)

wuerde mich ueber deine erfahrungsberichte freuen!

Stefan2904 hat gesagt…

der piratebay torrent lahmt... ~1d, 03h remaining...