Donnerstag, 16. August 2007

Warum die Feed-Abo Zahlen immer so schwanken

Viele von uns haben sich schon diese Frage gestellt.

Warum ändert sich die Anzahl der Feed-Abonnenten von Tag zu Tag, aber nicht nur um einige wenige, sondern teilweise um über 10% in manchen Fällen.

Darren Rowse von ProBlogger hat diese Frage ebenfalls häufig gestellt bekommen und sich nun gedacht er fragt direkt beim Anbieter nach, nämlich FeedBurner. Und die Antwort ist eigentlich ziemlich einleuchtend.

Während Web-basierte Feed-Reader wie Google Reader oder Bloglines ständig einen Feed 'pollen' bzw. nach Neuigkeiten abfragen, können Desktop-basierte dies selbstverständlich nur tun wenn sie geladen bzw. gestartet und online sind.
Hinzu kommt, dass die genaue Zuweisung der Desktop-basierten Reader wesentlich schwieriger ist, da sich bei diesen die IP-Adresse ändern kann und dies einer der Indikatoren für das Zählen und Zuweisen der Abonnenten ist.

Frage also meiner Meinung nach ausreichend beantwortet!

Wie sehen die Feed-Abo Schwankungen bei Euch aus? Und wer es noch nicht weiss, hier ist der Feed von document.write();.

via [ProBlogger, Digital Inspiration]

1 Kommentar:

Tobias (BLOGtotal) hat gesagt…

Bei mir schwankt es auf dem einen Blog (Kilogucker) zwischen 20 und 30 Abonnenten (Gesamtzahl), und bei BLOGtotal zwischen 8-11. Sind aber noch nicht viele Abos, daher ist die Schwankungsbreite sehr hoch.