Montag, 12. November 2007

Besondere Art der Berichterstattung

Zwar kommt diese Art von Mashups in der Regel immer in Verbindung mit einer tragischen Naturkatastrophe -- trotzdem finde ich die Art und Weise extrem spannend und anschaulich.

Sicher liegt es auch daran, dass die San Francisco Bay Area seit 2000 mir an's Herz gewachsen ist, jedoch wird mir mit dem folgenden Überblick erst das Ausmass der Katastrophe bewusst. Und ich brauche keine TV Berichterstattung und kann in aller Ruhe verfolgen, was passiert.



Das Google Maps Mashup visualisiert das gesamte Geschehen aus der Sicht von unterschiedlichen Medien und deren Updates.

via [LatLong Blog]

Kommentare:

Rolf André hat gesagt…

Ich war an dem Strand auch schon joggen, aber hatte keine Ahnung davon, was dort geschehen ist. Und auch jetzt weiss ich nicht viel darüber. Von daher hätte ich es cool gefunden gleich im Blog-Eintrag etwas darüber zu lesen, sozusagen eine kurze Einleitung, was mir ein Suchen auf anderen Sites erspart hätte.

Ich weiss, darum gehts im Internet, alles ist verlinkt... aber das ist auch sehr unbequem...

Gruss,
Rolf André

eLd0raDo hat gesagt…

hallo herr nachbar!
sorry, dass ich da nicht detaillierter geworden bin -- neben dem unglueck ging es mir hauptsaechlich um die art der berichterstattung. die umstaende waren mir bereits bekannt.

ich nehme die 'kritik' aber gerne an und versuche zukuenftig noch mehr informationen zu bloggen...

viele gruesse!