Freitag, 23. Februar 2007

Fon kuschelt mit Debitel, der Symbian Client, Fonbucks

Good News für alle Foneros in Deutschland! Fon und Debitel arbeiten gemäss dem Fon Blog an einer Zusammenarbeit. Ziel ist, dass alle Debitel Nokia Handys mit dem Fon-Client ausgestattet werden... für kostenloses surfen und telefonieren an Fon-Hotspots.

Diesen gerade genannten Symbian Client, der bisher nur als Beta-Version zur Verfügung stand, gibt es jetzt für das bekannte Handy Betriebssystem nun auch zum öffentlichen Download. Der Fon WiFi Verbindungsmanager funktioniert auf allen Symbian S60 v3 kompatiblen Telefonen, wie z.B. Nokia E60, E61, N70, N80, N91, N92, N93 und N95.

Und noch eine weitere coole Aktion: Fon bietet jedem, der in der Nachbarschaft eines Starbucks wohnt, einen kostenlosen La Fonera! Die Aktion heisst Fonbucks. Da zumindest in den USA Starbucks bekannter Weise seinen WLAN Zugang nichtmehr für umsonst anbietet sondern dafür $10 verlangt soll hier nun eine günstigere Alternative geschaffen werden.

Die kostenlosen La Foneras sollen in die Netze eingebunden werden, entweder von Seite der Besitzer oder nur halb-legal aus der Wohnung nebenan. Für $2 kann dann über den Fon Router einen ganzen Tag gesurft werden. Das Angebot beschränkt sich nicht nur auf Starbucks Nachbarn, sondern ist für alle Cafe- und Restaurant-Besitzer und deren Nachbarn verfügbar.

Schliessen Sie sich der FON-Bewegung an!

1 Kommentar:

klausi hat gesagt…

deise zusammenarbeit kann nur von vorteil sein ob für sie oder für uns kunden den genau deises konzept erwarte ich schon länger und werde es dan auch nutzten =)))